Motorradtouren in Österreich zwischen Salzburg und Tirol

Motorradhotel am Gerlospass in Österreich

Fans von Motorradtouren kommen in Österreich voll auf ihre Kosten. Hier erleben Sie den perfekten Biker-Urlaub, denn zahlreiche Alpenpässe laden zu aussichtsreichen Touren auf den schönsten Motorradstrecken in den Alpen ein. Logieren Sie im motorradfreundlichen Alpengasthof Filzstein und starten Sie bei einer Motorradtour zwischen Salzburg und Tirol endlich wieder mal so richtig durch und genießen Sie ein Panorama der besonderen Art genießen. Gäste des Alpengasthof Filzstein sparen im Sommer die Mautgebühren: in der Nationalpark Sommercard sind ein 8-Tage-Ticket für die Gerlos Alpenstraße und ein Tagesticket für die Großglockner Hochalpenstraße inklusive!

Motorradfahren zwischen Salzburg und Tirol

Der Urlaub für Biker in den Hohen Tauern ist gespickt mit ganz besonderen Touren, zum Beispiel am Gerlospass.Für Biker warten in den Hohen Tauern reizvolle Motorradtouren, die auch bei Einheimischen sehr beliebt sind. Ein einzigartiges Motorraderlebnis verspricht die Gerlos Alpenstraße. Kurvenreich und mit tollem Panoramablick auf die Alpen und die Krimmler Wasserfälle passt sich diese Strecke zwischen Salzburg und Tirol an die beeindruckende Landschaft der österreichischen Alpen an.

Alternativ kann die alte Gerlosstraße befahren werden. Die Aussichtspunkte sind hier zwar deutlich weniger, trotzdem ist die Tour herausfordernd und eignet sich sehr gut als Abwechslung zur Hauptroute. Eine weitere beliebte und vielseitige Motorradtour bietet der umliegende Gebirgshauptkamm der Hohen Tauern. Biker genießen hier ein imposantes Panorama auf den umliegenden Routen. Der Gerlos, der auf zwei Möglichkeiten erreicht werden kann und das Almdorf „Königsleiten“ sind die Highlights dieser Route.

Motorradtour: Gerlos Alpenstraße

Die mautpflichtige Gerlos Alpenstraße verbindet das Tiroler Zillertal mit dem Salzburger Pinzgau. Die Strecke von Zell am Ziller nach Mittersill ist insgesamt 69 km lang. Das schönste Stück ist die 12 km lange, kurvenreiche Gerlos Passstraße. Ob Motorradtourenfahrer, Rennbiker oder GS-Fans, sie alle werden die zweispurige, top ausgebaute Straße lieben! Es bietet sich ein toller Panoramablick auf die Alpengipfel, ins Krimmler Achental und auf die Krimmler Wasserfälle.

Start: Gerlospass
Ziel: Krimml
Streckenlänge: 12 km
Steigung: 9 % maximal
Spuren: durchgehend zweispurig
Maut: mit Nationalpark Sommercard gratis
Geöffnet: ganzjährig
Höchster Punkt: 1.630 m Seehöhe

Motorradtour: Alte Gerlosstraße

Eine Alternative für Motorradfahrer zur mautpflichtigen neuen Gerlos Alpenstraße ist die alte Gerlosstraße oder Krimmler Landesstraße: sie verläuft parallel zur Gerlos Passstraße durch Wälder entlang der Salzach. Sie bietet schöne Ausblicke in das Pinzgau, auf die Krimmler Wasserfälle und den Alpenhauptkamm, ist aber nicht ganz so aussichtsreich wie die neue Gerlos Alpenstraße. Dafür ist die Motorradfahrt gemütlicher und es ist mit weniger Verkehr zu rechnen. Langsame Wohnmobile und Fahrzeuge über 2,5 Tonnen haben auf der alten Gerlosstraße Fahrverbot, so dass man sich über diese nicht ärgern muss. Die alte Passstraße ist etwas herausfordernder, eher schmal und holprig, trotzdem kommen Biker auf 17 % Steigung und mehreren Kehren auf ihre Kosten. Vorsicht ist geboten, denn die Straße ist teilweise einspurig und an einigen Kurven unübersichtlich.

Start: Wald im Pinzgau
Ziel: Gerlos
Streckenlänge: ca. 20 km
Steigung: 17 % maximal
Spuren: zum Teil nur einspurig
Maut: keine Maut
Geöffnet: Im Winter wegen Lawinengefahr gesperrt
Höchster Punkt: 1.630 m Seehöhe

Top Motorradtouren in Tirol und im Salzburger Land

Das Alpgengasthof Filzstein in der Region Krimml und Hochkrimml bietet sich als Ausgangsstation für zahlreiche weitere Motorradstrecken über Österreichs Alpenpässe und Panoramarouten an. Wir haben hier eine kleine Auswahl für Sie zusammengestellt:

  • Krimml – Zillertaler Höhenstrasse (teils Rundweg): die Zillertaler Höhenstraße mit einer Länge von rund 35 km gehört zu den schönsten Alpenstraßen Österreichs. Mit dem Motorrad gelangen Sie bei max. 14% Steigung bis auf eine Höhe von 2.020 m und können einen atemberaubenden Ausblick genießen.
  • Krimml – Mittersill – Pass Thurn – Zillertal (Rundweg): der Pass Thurn in den Kitzbüheler Alpen verbindet die Orte Mittersill und Kitzbühel. Die Straße ist viel befahren, lockt aber mit einem großartigen Blick auf die Hohen Tauern. Die Strecke ist durchgängig befahrbar. Rundweg: Krimml – Kitzbühel: ca. 55 km, Kitzbühel – Fügen im Zillertal: ca. 62 km, Fügen – Krimml: ca. 52 km. Wer mag, macht einen Abstecher von Hopfgarten zum Kurzen Grund – ein weitläufiges Almgebiet mit wunderschöner Natur – bis zum Alpengasthof Wegscheid (ca. 15 km einfach).
  • Krimml – Zell am See – Grossglockner – Felbertauern (Rundweg): Auf der Großglockner Hochalpenstraße ist jeder Kilometer und jede einzelne der insgesamt 36 Kehren ein wahrer Genuss. Die 48 km lange Alpenstraße (inkl. Abzweige und Stichstraßen 70 km) bietet im Nationalpark Hohe Tauern höchsten Fahrspaß und dabei einen Blick auf den 3.798 m hohen Großglockner mit dem größten Gletscher der Ostalpen. Die Felbertauern Straße verbindet auf rund 70 km die Orte Mittersill im Land Salzburg und Lienz in Osttriol.
  • Krimml – Bischofshofen – Dienten – Maria Alm – Kitzbühel (Rundweg): der ca. 240 km lange Rundweg in die Region Hochkönig führt über die beiden kurvigen Pässe Dientner Sattel auf 1.370 m und Filzen Sattel auf 1.291 m und vorbei am beeindruckenden Hochkönigmassiv.

 

Unsere Tipps zu Mautgebühren und Aussichtspunkten

 

Tipp: Mautgebühren

  • Die aktuellen Mautpreise finden Sie unter www.gerlosstrasse.at
  • Ermäßigte Karten für die Gerlos Alpenstraße sowie andere mautpflichtige alpine Straßen in Österreich erhalten Sie bei den Autofahrerclubs in Österreich und Deutschland

 

Tipp: Aussicht

„Bikers Point Gerlos Alpenstraße“ oberhalb der Schönmoosalm: Von hier aus genießen Sie einen traumhaften Blick auf die Krimmler Wasserfälle. Halten Sie am Parkplatz P4 an. Von hier aus trennen Sie nur wenige Gehminuten von den WasserWunderWelten Krimml und den weltberühmten Krimmler Wasserfällen.

Wunderschöner Ausblick auf die Krimmler Bergwelt im Restaurant des Alpengasthof Filzstein

Küche im Hotel in Hochkrimml: Kulinarik für Groß und Klein

Sie ist das Herz unseres Hauses: die Küche im Hotel Filzstein in Hochkrimml. Hier entstehen Köstlichkeiten, die dank der atemberaubenden Aussicht auf die Krimmler Wasserfälle und Hohen Tauern noch besser schmecken. Nehmen Sie Platz in der gemütlichen Gaststube oder auf der Panorama-Sonnenterrasse mit einmaligem Ausblick und lassen Sie es sich gut gehen!

Naturverbunden im Urlaub im Alpengasthof Filzstein

Alpengasthof Filzstein: Hotel in Krimml

Der Alpengasthof Filzstein präsentiert sich seit 2014 erneuert, mit noch mehr Komfort und großzügigen Zimmern & Suiten. Freuen Sie sich auf einen Sommer- und Winterurlaub in der Zillertal Arena: Wander- und Skivergnügen direkt ab der Haustüre auf aussichtsreichen 1.640 m Seehöhe!

Schöner Blick in die Berge von Krimml © Zillertal Arena

Zillertal Arena: Sommer- und Wintersport-Paradies

Der Ort Hochkrimml liegt in der Zillertal Arena, die sich als Wander- und Skigebiet international den besten Namen gemacht hat. Wir bieten 400 km Wanderwege, 136 km Nordic Walking Trails, mehr als 40 Hütten, Jausenstationen und Berggasthöfe,  143 Pistenkilometer, 52 Liftanlagen, Snow- und Fun Parks, Langlauf Loipen, Ski- & Wintersportschulen, Skiverleihe, gratis Skibus und noch vieles mehr!

Mountainbiken in der Zillertal Arena © Domenico Galizia

Sommerfrische: Urlaub auf der Sonnenseite des Lebens

Im Alpengasthof Filzstein erleben Sie alles, was Sie sich vom Sommerurlaub in Österreich erträumen. Schlüpfen Sie in Ihre Wanderschuhe, erklimmen Sie Berggipfel zu Fuß oder mit dem Fahrrad oder relaxen Sie am klaren Bergsee. Auch für Motorradfahrer ist die Umgebung mit der unmittelbar angrenzenden Gerlosstraße ein Traum.Entdecken Sie die vielfältigen Möglichkeiten, die Sie bei uns in Krimml haben!

Aussicht auf das wunderschöne Bergpanorama in Krimml ©Domenico Galizia

Naturverbunden in Krimml / Hochkrimml auf der Gerlosplatte

Beim Umbau, Renovierung und Neugestaltung unseres Alpengasthofs haben wir uns von den Materialien Filz & Stein inspirieren lassen. Überall im Hotel finden Sie die Verbindung mit der Alm- und Bergwelt von Hochkrimml und der Gerlosplatte – die bodennahen Fenster in den neuen Suiten, der Wintergarten sowie die Sonnenterrasse bringen Ihnen die Natur ganz nahe.

Motorradhotel Alpengasthof Filzstein: Ausgangspunkt für Ihre Motorrad Tour durch Österreich

Die Alpen sind das höchste Gebirge unserer Region und für imposante Motorradstrecken in Österreich bekannt. Der Alpengasthof Filzstein liegt nur einen Steinwurf vom Nationalpark Hohe Tauern und den Krimmler Wasserfällen entfernt und bietet die perfekte Unterkunft für Ihre Motorradtouren durch Tirol und Salzburg. Die Gerlos Alpenstraße erreichen Sie vom Filzstein aus direkt auf einer Stichstraße. Dank dieser zentralen Lage können Sie schon morgens direkt ins Motorradvergnügen starten.

Im Alpengasthof Filzstein können Sie es sich so richtig gut gehen lassen. Genießen Sie bodenständige internationale Gerichte in der gemütlichen Gaststube und treffen Sie auf gleichgesinnte Biker. Oder entspannen Sie im Wellnessbereich des Hotels. In unserer Finnischen Sauna, dem Sole-Dampfbad oder der Infrarot-Kabine können Sie sich nach einem langen Tag so richtig aufheizen. Danach wartet unsere Erlebnisdusche und der Ruhebereich mit Wasserbetten, Wärmeliegen und Wintergarten sowie einer Sonnenterrasse auf Sie. Wenn Sie Lust auf eine Tour durch die Alpen bekommen haben, schicken Sie uns gleich eine unverbindliche Anfrage!

Das bietet der Alpengasthof Filzstein für Biker

  • Mautstation Gerlospass mit einer 8 Tages-Karte inklusive
  • Motorradparkplatz
  • Trockenraum für Bikerbekleidung
  • Schuhtrockner
  • Wellness und Erholung nach den Touren
  • Tagesticket für Großglockner Hochalpenstraße inklusive
  • Beste Ausgangslage für Eintages- und Rundtouren